Kategorien


WERBUNG
Transparenz schafft Wissen und Wissen bestärkt den Glauben
Gesponsert - Partneranzeige

Strichcode-Nummer20005832

KategorieSchokolade

Eingetragenvor 19 Tagen

Antwort erhalten am01.11.2019

Solent GmbH & Co. KG / MEG Gruppe Lidl Fin Carre Zartbitterschokolade 100g

Alkohol: Nein

  • frei von alkoholischen Bestandteilen

Tierische Zusatzsstoffe: Umstritten

  • Verschiedene Gelehrtenmeinungen
  • Kreuzkontaminationen mit tierischen Bestandteilen (Eier, Milch usw. ausgenommen) finden statt oder können nicht ausgeschlossen werden.

Antwort des Herstellers

01.11.2019:
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben die Anfrage bezüglich des Einsatzes von Alkohol und tierischen Inhaltsstoffen in unserer Fin Carré Zartbitter Schokolade erhalten und geben gerne darüber Auskunft.

Zunächst möchten wir darauf hinweisen, dass nicht alle Fin Carré Produkte aus unserem Hause sind.

Die in unseren Schokoladen verwendeten Aromen enthalten als Trägerstoff keinen Alkohol. Alkoholische Bestandteile werden auch sonst nicht in unseren Schokoladen eingesetzt.

Außer den Milchbestandteilen, wozu auch das Süßmolkenpulver zählt, werden keine weiteren Rohstoffe tierischer Herkunft eingesetzt. Die Milchbestandteile stammen von der Kuhmilch. Zur Herstellung des eingesetzten Süßmolkenpulvers wird ausschließlich mikrobielles Lab verwendet.

Das Verpackungsmaterial Polypropylen enthält ein Additiv, welches aus tierischen Rohstoffen gewonnen wird. Die verwendeten Druckfarben enthalten zudem Alkohol, welcher sich aber beim Trocknen der Farbe verflüchtigt.

Weitere tierische Zutaten bzw. Hilfsstoffe als die oben genannten kommen bei unseren Fin Carré Schokoladen nicht zum Einsatz. Auf unseren Produktionsanlagen werden ausschließlich unsere Fin Carré Schokoladen produziert.

Wir hoffen, Ihnen mit unserer Antwort behilflich gewesen zu sein und bedanken uns für das Interesse an unseren Produkten.

Mit freundlichen Grüßen

Qualitätssicherung

Im Auftrag der Solent GmbH & Co. KG

MEG Weißenfels GmbH & Co. KG

-------------------------------------------------
19.09.2019:

Sehr geehrte Frau F.,

wir haben Ihre Anfragen geprüft, danken Ihnen für Ihre Geduld und geben Ihnen gern erneut Rückmeldung.

Zunächst möchten wir Sie darauf hinweisen, dass nicht alle Gelatelli-Produkte aus unserem Hause stammen.

Nach Rücksprache mit unseren Lieferanten können wir Ihnen folgende Antworten auf Ihre Fragen mitteilen.

Bei der Herstellung der Stieleis-Folien sowie der Schalen und Deckel unseres Schaleneises werden Bestandteile tierischer Herkunft (in Form von Fettsäuren) verwendet. Es ist somit nicht zu 100 % ausschließbar, dass die Verpackungsmaterialien diese Fettsäuren enthalten.
Sowohl das Stieleis als auch das Schaleneis können somit in direkten Kontakt mit den Fettsäuren kommen.

Leider können wir Ihnen keine Auskunft darüber geben, von welchen Tieren diese Fettsäuren stammen und um welche Fettsäuren es sich handelt.

Bei der Herstellung der Ummantelung und der Deckel unserer Waffelhörnchen werden keine Bestandteile tierischer Herkunft verwendet. Diese können als vegan betrachtet werden.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserer Antwort behilflich sein konnten. Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen


Qualitätssicherung

im Auftrag der Bon Gelati GmbH & Co. KG

Strichcode-Nummer20005832

KategorieSchokolade

Eingetragenvor 19 Tagen

Antwort erhalten am01.11.2019

Gesponsert - Partneranzeige