Kategorien

Transparenz schafft Wissen und Wissen bestärkt den Glauben

Strichcode-Nummer29001484

KategorieFrucht- und Gemüsesäfte

Eingetragenvor 787 Tagen

Antwort erhalten am27.07.2016

STUTE Nahrungsmittelwerke GmbH & Co. KGAldi Nord Pure Fruit Pink Grapefruit Direktsaft

Alkohol: Nein

  • frei von alkoholischen Bestandteilen

Tierische Zusatzsstoffe: Nein

  • frei von tierischen Bestandteilen (Eier, Milch, Fischprodukte ausgenommen)

Antwort des Herstellers

Sehr geehrter Herr I....,

wir nehmen Bezug auf ihre E-Mail, welche uns am 24. Juli 2016 erreicht hat, und bedanken uns für das unseren Produkten entgegengebrachte Interesse.

Ihre Anfrage beantworten wir gerne wie folgt;

Zur Herstellung von blanken/klaren Säften, wie z. B. klarem Apfelsaft, Traubensaft, Zitronen- und Pfirsichsaft, werden in der Fruchtsaftindustrie Klärungsmittel/Schönungsmittel eingesetzt.
Diese Schönungsmittel „filtern" die natürlich vorkommenden Trübstoffe aus einem Saft heraus, so dass der Saft ein schöneres,
klares Erscheinungsbild erhält.

Ein häufig eingesetztes Schönungsmittel ist Schweinegelatine. Andere Produkte sind Bentonite und Kieselgur.
Bei unserem Herstellungsverfahren wird ausschließlich Kieselgur als Klärungs-/Schönungsmittel angewendet.
Die eingesetzten Schönungsmittel werden anschließend durch Separation und/oder Filtration wieder vollständig aus dem Produkt entfernt.

Jedoch benutzen wir zur Herstellung unserer klaren Säfte auch zugekaufte Konzentrate, bei denen wir eine Schönung mit Gelatine nicht zu 100% ausschließen können. Dieses bezieht sich auch auf die Produkte Eistees, Multivitaminsäfte und Schorlen, da hier u. a. klare Fruchtsaftkonzentrate zugesetzt werden.

Unsere naturtrüben Direktsäfte der Marken WiesGart (Apfel Direktsaft) sowie Pure Fruit (Ananas-, Pink Grapefruit-, Tropic-, Exotic-, 8-Früchte- und Mandarinen Direktsaft) hingegen werden nicht geschönt, sondern immer unbehandelt abgefüllt.
Auch unser Produkt „Orangensaft" unterliegt generell keiner Schönung.

Ein Einsatz von Alkohol findet bei der Herstellung von Fruchtsäften und Getränken nicht statt. Der in Fruchtsäften vorhandene Alkohol ist natürlichen Ursprungs.

Fruchthaltige Getränke können ebenfalls geringe Mengen Alkohol enthalten. Dieser Alkoholgehalt wird aus den eingesetzten Fruchtrohwaren und Aromen eingebracht.

In einem abgefüllten Saft / Erfrischungsgetränk dürfen gemäß Leitsätzen und Verordnungen maximal 3 g Alkohol / Liter Saft / Erfrischungsgetränk enthalten sein.
Wie die regelmäßig durchgeführten Endproduktkontrollen in unserem Hause zeigen, liegt der Alkoholgehalt bei unseren Produkten unter lg / Liter.

Weiterhin informieren wir Sie darüber, dass auch die verwendeten Materialien, zur Herstellung der Verpackungen, keine tierischen oder alkoholischen Substanzen enthalten.

Abschließend teilen wir Ihnen mit, dass Karmin in unseren Produkten nicht eingesetzt wird.

Wir hoffen, ihnen mit dieser Information geholfen zu haben und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

STUTE Nahrungsmittelwerke
GmbH & Co. KG - Paderborn

Strichcode-Nummer29001484

KategorieFrucht- und Gemüsesäfte

Eingetragenvor 787 Tagen

Antwort erhalten am27.07.2016